BODENLEGER IN WIESBADEN

BODENBELÄGE

Ein attraktiver und funktionaler Boden ist ein wichtiges Element des Interieurs, egal ob es sich um eine Wohnung, ein Geschäft oder ein Büro handelt. Kaum ein Element der Raumgestaltung bietet so viele Möglichkeiten, die Stimmung in einem Raum nach dem eigenen Geschmack positiv und individuell zu beeinflussen, wie die Wahl des richtigen Bodenbelags.

Wir sind die Experten für hochwertiges Parkett in Wiesbaden. 

Benötigen Sie neues Bodenbelag? Dann nutzen Sie den perfekten Bodenservice unseren Handwerker Martyna in Wiesbaden.

WELCHER BODENBELAG?

Bodenleger in Wiesbaden
Tatsächlich gibt es viele Möglichkeiten. Vielleicht mehr, als Sie sich spontan vorstellen können. Zum Beispiel Naturprodukte: Parkett, Kork oder (Naturfaser-)Teppiche. Alternativ sind Vinylbeläge oder zB. Laminat und Kork. Beim Thema Bodenbelag kommt es neben der richtigen Optik des Produktes auch auf individuelle Wünsche und Anforderungen an.

Und auch hier gibt es vielerlei zu bedenken: So sollte man bei der Wahl des Parketts auch die Größe des Raums, die Lichtverhältnisse, den Stil der Möbel und auch die Nutzung des Raumes nicht außer Acht lassen. Das klingt nun erstmal viel, aber wir sind für Sie da und helfen Ihnen. So finden wir gemeinsam das ideale Parkett für Ihr Zuhause in Wiesbaden. 

Für die Verlegung verschiedener Teppicharten, Laminat oder Parkett sind wir ein kompetenter Partner von privaten Auftraggebern sowie Großkunden wie Wohnungsbau- genossenschaften, Gemeinden, Schulen und Kindergärten.

Schauen Sie sich um und kontaktieren uns, wir freuen uns auf Sie! 

Unser Service umfasst folgende Leistungen:

Verlegen - Schleifen - Entfernen

FAQ

hren Parkettboden befreien Sie am besten mit einem Staubsauger oder Besen mit weichen Borsten von Staub und grobem Schmutz. Im Anschluss können Sie mit einem nebelfeuchten Bodenwischtuch (mehrfach ausgewrungen) nachwischen. Auch hier ist Vorsicht geboten. Scharfe Reinigungsmittel sind nichts für Ihr verlegtes Parkett. Setzen Sie auf Reinigungsmittel, die für Ihren Holzboden empfohlen sind. So ist Ihr Parkett im Handumdrehen sauber.
Parkett ist ein Überbegriff für Holzfußböden mit einer Mindestnutzschichtdicke von 2,5 mm. Dementsprechend viele Varianten in Bezug auf Aufbau, Format und Oberfläche gibt es. Die bekanntesten Parkettarten sind Mosaikparkett, Massivdielen, Massivstäbe, Mehrschichtparkett und Lamparkett. Speziell Mehrschichtparkett hat sich in den letzten Jahren als Hauptparkettart durchgesetzt. Bei Mehrschichtparkett unterscheiden sich die einzelnen Typen vor allem durch die Elementgrößen wie z.B. Dielen- Langriemen, Stab- und Strip-Optik.
Die härtesten heimischen Holzarten sind Eiche und Esche. Speziell die Eiche eignet sich aufgrund Ihrer technischen Eigenschaften sehr gut. Durch eine Strukturierung der Oberfläche (z.B. Bürstung) wird die optische Auffälligkeit von Kratzern und Beschädigungen zusätzlich verringert.
Dies hängt von der Art der gewählten Renovierung (Möbel verbleiben oder werden abgebaut), der Größe der Parkettfläche, der Verlegeart (schwimmend oder verklebt) sowie dem Oberflächentyp ab. In der Regel muss aber mit ca. 1 – 3 Tagen gerechnet werden.
chevron-down